„Die Verwüstungen ziehen sich über den gesamten Friedhof hin. Überall sind Gräber aufgewühlt“, schreibt ein Friedhofsbesucher unserer Zeitung. Wildschweine haben die Bad Emser Ruhestätte in der Arzbacher Straße heimgesucht und dabei unangenehme und deutliche Spuren hinterlassen.

Mehr: https://www.rhein-zeitung.de/region/aus-den-lokalredaktionen/rhein-lahn-zeitung-bad-ems_artikel,-wildschweine-verwuesten-friedhof-in-nievern-buergermeister-bittet-landrat-um-hilfe-_arid,2074279.html

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com